030 23634949 steufa@gfs.eu

Steuerfachwirt werden

Nach dem Abitur studieren viele Betriebswirtschaftslehre ohne genau zu wissen, warum.

Die Ausbildung zum/zur Steuerfachangestellten mit anschließender Fortbildung zum/zur Steuerfachwirt/in ist eine echte Alternative.

7 Jahre nach Abschluß der Ausbildung können Sie Steuerberater werden. 

Anders als Akademiker mit dem Bachelor-Abschluss sind Sie dann ein paar Jahre älter, aber Sie wissen einiges mehr über den Berufsalltag und haben von Anfang an Geld verdient.

Als Steuerfachwirt einen wichtigen Karriereschritt meistern!

Mit der Prüfung zum/zur Steuerfachwirt/in unternehmen Sie einen großen Schritt in eine krisensichere und erfolgversprechende Zukunft. Sie werden ein zuverlässiger, unverzichtbarer Mitarbeiter in jeder Kanzlei. Steuerfachwirte können den Praxisinhaber zum Beispiel als Kanzleivorsteher nachhaltig unterstützen. Sie sind durch Ihr erworbenes Wissen und die praktische Erfahrung für die Ausübung anspruchsvoller Tätigkeiten in den Kanzleien bestens geeignet. Sie übernehmen mehr Verantwortung als ein Steuerfachangestellter und bleiben nicht in immer gleichen Routinearbeiten gefangen..

Mit dem entsprechenden Ehrgeiz ist der Steuerfachwirt für Sie nur ein weiterer Schritt auf dem Weg zum Steuerberater. Und nicht ganz unwichtig. Sie verkürzen die zur Ablegung der Steuerberaterprüfung notwendige Praxiszeit auf 7 Jahre.

1.Schritt

Steuerfachangestellter werden

2. Schritt

Steuerfachwirt werden

3. Schritt

Steuerberater werden

Interessiert